Tanzsportclub Sickingenstadt Landstuhl

TANZEN MACHT SPAß

Bildbeschreibung

Geschichte


Der TSC Sickingenstadt Landstuhl e. V. kann mittlerweile auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurückblicken:

 

 

1994

Das erfolgreiche Turnierpaar Astrid Benkel und Günter Benkel (Senioren I S- Klasse) erklären sich bereit als Trainer einige tanzbegeisterte Paare zu betreuen. TuS Landstuhl gründet hierfür eine eigene Tanzsportabteilung („Schwarz-Silber")

 

 

01. Juli 1995

Auf Grund des großen Mitgliederzuwachses wird der Tanzsportclub Sickingenstadt Landstuhl e.V. gegründet. Inzwischen hat der Verein fast 200 Mitglieder, davon ca. 110 Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersgruppen

1996

Die ersten Turnierpaare des Vereines, Günter und Astrid Benkel, Andreas Bartenbach und Michaela Wietzel; Theo und Sieglinde Ruppert sowie Volker und Katharina Benkel machten den TSC auch überregional bekannt.

 

 

2010

Der Breitensportnachwuchs gewann den Jugendmannschaftspokal von Rheinland-Pfalz 2010: am 20.11.2010 holten die für Landstuhl startenden Kinder und Jugendlichen den Sieg sowie den Vizetitel in den Latein-amerikanischen Tänzen.

2011

Jan Schmidt und Cathrin Benkel gewinnen die Landesmeisterschaft in den Standardtänzen und steigen in die B-Klasse auf.

Im Rahmen seines 15-jährigen Jubiläums veranstaltet der Verein die Latein-Landesmeisterschaften 2011 in Landstuhl.

 

 

2012

Die Sportstätten werden komplett saniert. Wir hoffen alle, dass diese Maßnahme bald abgeschlossen ist und wir wieder in unseren gewohnten Räumen trainieren können. Bis dahin sind wir in verschiedenen Turnhallen der Schulen in Landstuhl untergebracht.